Wirklichkeit kreieren

tulips-1766819 640

Der aktive Heilraum ist mit der Idee entstanden, Impuls, Richtung und Veränderung zu sein.
Heilung ist Teil der Wirklichkeit und hat keine Polarität.
Wir sind Klang. Töne sind damit verbunden.
Klang ist nicht getrennt von dem was auf dem Planeten passiert und in uns.
Klang ergo Sound bzw. Töne sind Licht im offenen Raum.

Lasst euch bewegen

Lightview

Deine Spirits einladen
Trance und Elemente
Der vorstehende Track hilft die Spirits und Helfer einzuladen.
Mache eine Reinigung (Salzbad oder Salbei räuchern), ziehe einen Schutzkreis, lade die Richtungen ein.
Setze eine Intention zu heilen oder einen Helfer einzuladen.

Vergesse nicht die Zeremonie zu beenden und den Kreis aufzulösen.     < >  Richtungen

 


Kurzer schamanischer Track
welcome to earth


Reines Bewusstsein - creation
Christus  < >

Die Christus Schwingung ist ein Sound, der klare Intention in das Bewusstsein setzt. Es bringt dich in klarere Bereiche  (nicht binaural)
Reine Klangfrequenzen.


Delphine
klick
         (created by: Delphine und Lightview  -  Autor:  gnaural)

Der obige Bi-Naural Track ist eine Erhöhung  an die Frequenzen der Delphine.


Bi-Naurale Beats
Das folgende Take ist konzipert, um mit den tiefenden Schichten in euch in Kontakt zu gehen.
Sucht einen ruhigen Platz und ein wenig Zeit.      klick1      klick2          (der untere Alphabereich)
Die Takes sind binaurale Töne ohne darübergesetzte Informationen.

Binaurale Töne sind Brainwaves, die Bewusstsein schaffen, indem sie durch Frequenzen das Gehirn als ganze Einheit verbinden.

(binaurale beats sollte nicht von Epileptikern gehört werden)

 

Solfeggio
Sie liegen nicht ganz auf der 12 Scala Tonleiter. Das C liegt bei 528 HZ und ist somit um 4,7HZ höher.
Die Tonleiter ist einige hundert Jahre alt und hauptsächlich in den christlichen Klöstern als Sacralmusik benutzt worden.
Sie können auch dazu genutzt werden,  energetische Dissonanzen zu harmonisieren.
da die heiligen Solfeggios musikalisch reine Töne sind.

Hier ein Link für Interessierte  >> klicken

Übung
Fange mit der höchsten Frequenz an und arbeite in beide Richtungen.
Arbeite mit jeder Frequenz länger.
Auf diese Weise wird durch Rhythmus und Zeitbewegung dimensional manifestiert.



Tibetischer Healing Chant
<>  klicken
um einen Ausschnitt zu hören.


Ihr  könnt das Mantra   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  in voller Länge anfordern.
Ich selbst habe sie aus Canada bekommen (heartbeats to Daniela)
Der Chant ist ihr übergeben worden von einem der größten tibetischen Heil-Lamas.
Mantren pulsen in der Frequenz des Herzens.


MANTRA:
OM TRAYAMBAKAM YAJAMAHE
SUGANDHIM PUSHIVARDHANAM
URVARUKIAMIVA BANDHANAM
MRITYOR MURSHIYA MAMRITAT

Dieses Mantra ist sehr transformierend.
Man kann es für Menschen rezitieren, die  unsere Unterstützung brauchen.
Für Menschen in Sterbeprozessen, Kranken sind oder gar solchen, die schon gegangen sind
Man kann das Mantra chanten um zu heilen.